Freitag, 25. September 2015

Urlaubsruhe.



Ich habe es diese Woche tatsächlich geschafft, die Nähmaschine nicht anzuschmeißen. Denn ich habe die Ruhe genossen. Endlich konnten wir den (lang ersehnten) Sommerurlaub nachholen. Wobei von Sommer nicht unbedingt die Rede sein kann, denn die letzten Male haben wir es immer geschafft an kühlere Orte zu fahren. Andalusien im Mai bei 20 Grad, unsere Ostseerundreise im Hochsommer und dieses Jahr: Bayern und Berge. Viele schauen uns deshalb total verblüfft an, aber da ich ab 30 Grad nicht mehr so aktiv sein kann wie früher, und es auch wundervolle Orte, die ein paar Höhenmeter oder Längengrade weiter oben liegen, entscheiden wir uns gerne dafür. Ans Meer gehen wir aber auch bald wieder.



Dieses Jahr wollten wir eigentlich nach Holland. Auf einen Campingplatz. Das holen wir noch nach. Um unserer Tochter aber ein wenig Freude zu schenken und nicht durch Museen zu watscheln oder Ruinen anzuschauen (keine klassischen Poolanlagen-Urlauber) sind wir auf einem Bio-Bauernhof in Inzell gelandet. Und hier ist es bitterkalt und verregnet. Auf den Bergen liegt sogar schon Schnee! Und ich habe noch nicht einmal alle Sommerklamotten fertiggenäht. 



Ich lasse euch an unserer Ruhe teilhaben, mit einigen Fotos und zeige euch dabei zwei Werke, welche ich zuvor noch schnell für die Kleine gefertigt habe. Passend zum Bauernhof gab es den Farmer Star und die Bauernwiese (Folgt noch!). Und da man nie weiß wie das Wetter wird, eine lange gemütliche Hose und ein flottes Shirt, das man auch über oder unter etwas Langes ziehen kann.








Herzlichst, eure Ephrata

Schnittmuster: Basic Hose von Kibadoo, SimplySummer von Schaumzucker, Beides Größe 98.
Stoffe: Farmer Star von Lillestoff

Anstatt eines Freutages, ist es eigentlich (fast) eine Freuwoche. Leider ging im Urlaub auch einiges schief. Papa im Krankenhaus, Sophie mit Aua, Auto mit Aua. Aber wir machten das Beste daraus. Neben dem Freutag, geht es noch zu KiddiKram und Meitlisache.

Kommentare:

  1. Oh! Hoffentlich geht es Deinem Mann, der kleinen Sophie und dem Auto wieder gut! Hattet Ihr einen Autounfall?... Hoffentlich nicht!
    Ansonsten wünsche ich weiterhin viel Erholung, auch wenn der Urlaub wieder rum ist...
    Ich bin übrigens auch gerne in den nicht ganz so heißen Regionen unterwegs. Mit Kindern ist das eh nochmal was anderes, diese Hitze, finde ich. Die brauche ich auch nicht mehr. Früher konnte es mir nicht heiß genug sein mit viiiieeel Sonne... Jetzt freue ich mich über Schatten :D
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut. Mein Mann ist wieder draußen. Hatte eine extreme Grippe mit Atemnot. Wir sind alle etwas angeschlagen. Bei Sophie ist beim Spielen das Lippenbändchen gerissen und das Auto läuft noch (nur ne Kleinigkeit hoffentlich). Aber trotzdem hatten wir andere Erwartungen ;-)

      Ich habe zum Glück noch drei Wochen Ferien, auch wenn ich verplant bin. Mich entspannt die "Arbeit" irgendwo auch. Mit viel Nähen verbunden. Siehst du vllt auch in dem Post vom Mittwoch?!

      Ja leider ist Kitafrei mitten im August. Also hitziger geht es kaum. Mir sind 40 Grad schon hier zu viel. Ich hoffe dir / euch geht es gut?

      Liebe Grüße, Ephrata

      Löschen

Ihr Lieben, ich freue mich über jeden Kommentar. Egal, ob abweichende Meinung oder unterstützende. Ich freue mich auf Kommentare zu meinen Nähwerken und zu meinen Texten. Ich versuche zu antworten und dabei nett zu sein. Egal, ob Freund oder fremd.